Verkehrsabsicherung

Verkehrsabsicherung

Verkehrsabsicherung

 

Bei allen Einsätzen im Bereich von Straßen, vor allem Autobahnen und Bundesstraßen, ist eine Absicherung der Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr nötig. Zu diesem Zweck verfügt die Feuerwehr Poppenlauer über eine große Bandbreite von verschiedenen Absicherungsmaterialien.

DSC_0267[1]
Über handelsübliche Warndreiecke hinaus verfügen wir über größere – und besser sichtbare Faltdreiecke. Vor allem auf Bundesstraßen oder Autobahnen kommen diese zur vorgelagerten Warnung der Verkehrsteilnehmer zum Einsatz. Die Faltdreiecke tragen den Schriftzug “ Feuerwehr“ um möglichst bedarfsgerecht warnen zu können.

DSC_0268[1]

 

Für verschieden große Straßen und verschiedene Geschwindigkeiten gibt es unterschiedlich große Pylonen. Während auf Gemeinde – und Bundesstraßen normalgroße Pylonen zur Verkehrsführung genutzt werden, müssen auf Autobahnen die größeren und besser sichtbaren Pylonen verwendet werden.

 

DSC_0270[1]

Um die Sicht- und Erkennbarkeit von Einsatzstellen noch zu erhöhen, werden, neben der normalen Beleuchtung, den Blaulichtern und den Heckwarneinrichtungen der Fahrzeuge, mobile Beleuchtungsgeräte verwendet. Verwendet werden die auch für Autobahnen geeigneten Euroblitzer und Stabblitzleuchten (letztere werden in Pylonen gesteckt).

 

 

DSC_0269[1]Als persönliche Ausrüstung zur Verkehrsabsicherung verfügen wir über handelsübliche Warnwesten, die jedoch, dank der vergleichbaren Warnwirkung unserer normalen Schutzausrüstung, nicht unbedingt nötig sind und eigentlich nur im Sommer als luftigerer Ersatz für die Schutzjacke verwendet werden. Zur Verkehrsregelung werden Winkerkellen eingesetzt.