Aktuelles

Danke!

Vielen Dank an die Bayerische Versicherungskammer für den Schwimmsauger.

Diesen konnten wir am Freitag in der Filiale Bad Neustadt abholen.

 

Schwimmsauger der Versicherungskammer Bayern

 

Der Schwimmsauger,ein Multitalent

In den heißen und trockenen Sommern der letzten Jahre war der Wasserstand in vielen Bächen so niedrig, dass mit herkömmlichen Mitteln der Feuerwehr kein Löschwasser mehr entnommen werden konnte. Gleichzeitig stieg die Gefahr von Vegetationsbränden.Die Versicherungskammer Bayern stellt deshalb den bayerischen und den pfälzer Feuerwehren insgesamt 1.150 Schwimmsauger im Gesamtwert von 600.000 Euro zur Verfügung.

Mit einem Schwimmsauger können Feuerwehren Löschwasser auch bei geringem Wasserstand aus Gewässern pumpen. Bisher waren mindestens 30 cm Wasserstand notwendig. Mit dem Schwimmsauger werden nur noch 5 cm gebraucht. Eine ausreichende Löschwasserversorgung ermöglicht es der Feuerwehr eine Brandausbreitung zu verhindern und damit Schäden an Gebäuden und der Umwelt zu minimieren. Außerdem ist das Absaugen von Wasser bei Überschwemmungen möglich.